Im Rahmen des demographischen Wandels müssen wir immer mehr den steigenden Anteil der älteren Bevölkerung in den kommunalen Planungen berücksichtigen.
Die CDU Gründau unterstützt die Arbeit des Mehrgenerationenhauses Anton, das mittlerweile auch in der Senioren- und Demenzbetreuung ein wichtiger strategischer Partner der Gemeinde geworden ist.


Wir setzen uns dafür ein, dass die Selbstständigkeit der älteren Menschen durch unterstützende Einrichtungen wie Betreutes Wohnen, Senioren-Wohngemeinschaften oder Mobile Lebensmittelversorgung möglichst lange erhalten bleibt.
Wir wollen die Attraktivität des Liebloser Seniorenzentrums (und des gesamten Ortskerns) steigern, indem die innerörtliche Sanierung im Umfeld des Seniorenzentrums durch konzeptionelle und finanzielle Anreize vorangetrieben wird.
Die CDU Gründau tritt dafür ein, dass die Gemeinde Gründau neben den bereits etablierten gemeindlichen Veranstaltungen (Seniorennachmittag, etc.) zukünftig auch Bildungsreisen oder gesellige Spiele-Abende  anbietet.
Wir fordern Barrierefreiheit in allen gemeindlichen Einrichtungen und Gebäuden.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben