Wie der Bürgermeisterkandidat Stefan Ament bei einem Besuch des Spargel- und ErdbeerbauersWürfl feststellen konnte, sind die Erntevorbereitungen derzeit im vollen Gang. Da es die Spargel sehr warm lieben, werden die Spargeldämme aktuellmit „ Minitunneln“ überdeckt. Dadurch wird die Sonne eingefangen,und die Spargel sprießen umso besser.

 Während im Laufe des Jahres 8 Mitarbeiter fest angestellt sind, vervielfacht sich das Personal im Laufe der Saison. So sind an den  50 Verkaufsplätzen auf Feldern und an den Ständen sowie im Hofladen  ungefähr 120 Personen – überwiegend Frauen – im Einsatz, um Spargel und Erdbeeren an die Kundschaft zu bringen. Mehr als 100 Erntehelfer werden benötigt, um auf den Feldern die Früchtchen und die Spargelstangen zu ernten.

Nach der Saison gilt es, die Maschinen in Ordnung zu bringen, Neuanpflanzungen vorzunehmen und die Felder zu bestellen. Rund ums Jahr ist der Hofladen jeweils samstags geöffnet, und auch weitere Märkte werden mit Produkten versorgt. Im Januar geht es bereits wieder los mit Personalsuche, Marketing und Besuchen von Messen. Das Wetter muss  beobachtet werden, um entsprechende Maßnahmen wie Folienabdeckung der Erdbeeren und Spargel vorzunehmen.

Stefan Ament zeigte sich beeindruckt und versprach, die Daumen für ein gutes Erntewetter zu drücken.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben